AGB

Alle Produkte von Porzellangeschichten sind Einzelstücke.

Da Bildschirmeinstellungen variieren, sind Farben nicht verbindlich.

Zahlung wird akzeptiert per Banküberweisung. Es kann bis zu 7 Tage dauern bis die Ware an den Käufer verschickt wird.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Katharina Held und Nadine Kröger.

Geliefert wird nur nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

Ein Widerrufsrecht kann nicht gewährt werden, wenn es sich um Waren handelt, die nach Kundenspezifikationen gefertigt wurden (§312d Abs. 4 BGB).

Der Käufer kann den Kauf ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen in Textform (z.B. Brief oder Email) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühstens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Bitte um Kontaktaufnahme vor der Rücksendung! Die Portokosten einer unangekündigten Rücksendung trägt der Käufer. Die Kaufpreisrückerstattung erfolgt erst nach Eingang der Ware bei Porzellangeschichten. Der Widerruf ist zu richten an:

Porzellangeschichten
Katharina Held + Nadine Kröger
Steinbachtal 30
21244 Buchholz in der Nordheide
info@porzellangeschichten.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Käufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgwähren, muss er dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Käufer etwa im Ladengschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Käufer die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Unfreie Rücksendungen werden aus Kostengründen nicht angenommen.

—Ende der Widerrufsbelehrung—

Bezahlung und Versand

Die Zahlung erfolgt von Ihnen per Vorauskasse. Sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde, verschicken wir die bestellte Ware.
Die Versandkosten beziehen sich auf Porto, Verpackungsmaterial und Wegkosten. Für Verlust und Beschädigung beim Transport übernehmen wir keine Haftung.

Aufgrund der Kleinunternehmertätigkeit erheben wir nach § 19 UStG keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.